Holle BIO Babynahrung

 

NEU! Die feinen Holle Pouchy Fruchtpürees für Klein und Groß:
5 abwechslungsreiche und schmackhafte Sorten.
Praktisch für zwischendurch und unterwegs.

Holle Pouchy: 100 % Frucht in Demeter-Qualität für Kleinkinder ab 1 Jahr sowie Kinder und Erwachsene. Praktisch für die kleine Zwischenmahlzeit und unterwegs – die 5 schmackhaften Sorten sind der ideale Begleiter.

  • Pouchy Apfel & Pfirsich mit Waldbeeren

  • Pouchy Birne & Banane mit Kiwi

  • Pouchy Banane, Apfel, Mango & Aprikose

  • Pouchy Apfel & Banane mit Birne

  • Pouchy Birne, Apfel & Heidelbeere mit Hafer

 

Liebe, Geborgenheit und Holle.

Das Beste aus biologischer und biologisch dynamischer („demeter“) Landwirtschaft.

Holle baby food ist Hersteller von Bio-Säuglingsnahrung in Demeter-Qualität. Das Unternehmen Holle wurde 1933 gegründet und seit Anbeginn wurde auf chemische Verarbeitungs- und Konservierungsstoffe kompromisslos verzichtet.

Holle unterhält Firmenstandorte in Riehen (Schweiz) sowie in Grünsfeld bei Tauberbischofsheim (Baden-Württemberg). Das Sortiment von Holle baby food umfasst Säuglingsmilchnahrung, Babybreie und Gläschen. Baby-Beikost-Öle, Tees und Knabbereien runden das umfangreiche Angebot ab.

Ganzheitliche Qualität durch die Kraft der Natur

Lebensmittel, die das Demeter-Siegel tragen, werden gemäß den biologisch-dynamischen Richtlinien angebaut. Ihre Erzeugung findet im Einklang mit der Natur statt. Dabei haben die Demeter-Bauern immer die ganzheitliche Qualität ihrer Produkte im Blick. Egal ob Boden, Saatgut, Pflanze, Tier oder Mensch – jedes Element hat in der Landwirtschaft eine wichtige, unersetzbare Funktion und steht in Wechselbeziehung zueinander, unterstützt und stärkt es. Auf diese Weise bildet der Bauernhof einen möglichst geschlossenen, sehr natürlichen und lebendigen Organismus.

 

 

 

 

Natürlich das Beste – Muttermilch

In den ersten sechs Monaten ist es für das Baby das Beste, von seiner Mutter gestillt zu werden. Auf diese Weise erhält der junge Organismus die Nährstoffe, die er für sein Wachstum braucht. Mit zunehmendem Alter und Gewicht steigt der Nährstoffbedarf des Säuglings und die ausschließliche Ernährung durch das Stillen oder mit einer Säuglingsmilchnahrung 1 von Geburt an sättigt Ihr Kind zunehmend nicht mehr. Frühestens nach dem vierten Monat können Sie beginnen, eine Stillmahlzeit durch eine Breimahlzeit zu ersetzen. Falls Ihr Baby für Beikost noch nicht bereit ist, können Sie die Einführung um einen oder zwei Monate verschieben.

 

Holle Säuglingsmilch

Die Holle-Milchnahrungen wurden nach dem Vorbild der Muttermilch entwickelt. So steht Ihnen, wenn Sie nicht oder nicht mehr stillen, eine gute Alternative für die Ernährung Ihres Säuglings zur Verfügung. Die Milch für die Milchnahrung stammt von Kühen von biologisch-dynamisch bewirtschafteten Bauernhöfen. Sorgfältige Analysen und die reine Qualität der Demeter-Milch bilden eine verlässliche Basis für eine gesunde und wohlschmeckende Fläschchenernährung.

 

 

 

Fläschchen im Rahmen der Beikost

Wann Sie abstillen oder von der Bio-Anfangsmilch 1 auf eine Folgemilch umsteigen, hängt stark von den individuellen Bedürfnissen Ihres Kindes ab.

Solange Ihr Kind satt und zufrieden ist, können Sie bei der gewohnten Milch bleiben. Nach dem 6. Monat und wenn Sie mit der Beikost begonnen haben, ist ein Wechsel zur Bio-Folgemilch 2 problemlos möglich. Folgemilch ist Bestandteil einer gemischten Ernährung mit Fläschchen- und Breimahlzeiten und sollte nicht als alleinige Flaschennahrung gefüttert werden.

Für den steigenden Nährstoffbedarf älterer Säuglinge eignet sich ab dem 10. Monat die Bio-Folgemilch 3. Auch im Rahmen der Familienkost empfiehlt es sich, ab dem 12. Monat weiterhin die speziell entwickelte Bio-Kindermilch 4 zu geben, so können Sie sicher sein, dass Ihr Kind mit den optimalen Mengen an Eiweiß und Nährstoffen versorgt wird.


Beikost

Der Umstieg auf Beikost geht optimalerweise Hand in Hand mit dem langsamen Abstillen, meistens um den sechsten Lebensmonat. Da jedes Kind aber anders ist, gibt es nicht „den perfekten Zeitpunkt“ um mit Beikost zu beginnen. Manche Babys haben mit fünf Monaten schon große Lust zu essen, andere erst mit sieben oder acht. Wichtig ist, dass Mütter sowohl auf die eigenen als auch auf die Bedürfnisse des Kindes achten.

 

 

Die Einführung des ersten Breis ist ein großer Schritt für Ihren kleinen Säugling. Lassen Sie sich und Ihrem Kind daher Zeit und führen Sie die neue Mahlzeit schrittweise ein. Wenige Löffel sind am Anfang völlig ausreichend. Denken Sie an die richtige Temperatur des Breis – machen Sie den Test an Ihrem Handgelenk, damit er auf keinen Fall zu heiß ist.

 

 

 

Holle ist ein reines Fachhandelssortiment das ausschließlich in Apotheken und Reformhäusern erhältlich ist.

CO2-neutrale Säuglingsmilchnahrungen von Holle
Die Holle Säuglingsmilchnahrungen sind die ersten und bislang einzigen Demeter Säuglingsmilchnahrungen, die CO2 frei vom Milchbauern über die Produktion bis zur Anlieferung an den Grosshandel hergestellt werden. Zur Kompensation unserer Emissionen unterstützen wir das biodynamische Kompostprojekt von SOIL & MORE auf der Sekem-Farm in Ägypten. Durch unser Engagement werden 35.000 Quadratmeter Wüste urbar und für die Bio-Landwirtschaft nutzbar gemacht.

Sortiment
Holle Produktliste PZN PDF